AKTUELLES

DIE NEUSTEN EREIGNISSE UNSERES VERBANDES

Werden Fische demnächst mit Hilfe einer Drohne gefangen? (Foto: Christopher Görg)

Kommt die Unterwasser-Drohne für den Angler?

Die Entwickler von Drohnen haben die ersten Modelle auf den Markt gebracht, die unter Wasser Fische sichten und den Köder gezielt zu dem beobachteten Fisch bringen können.

Weiterlesen …

Am und im Nebengewässer des Mersbachs entwickelt sich das Leben (Foto: Paul Greve)

Neues Nebengewässer entwickelt sich hervorragend

In Januar dieses Jahres wurde ein neues Nebengewässer für den Mersbach bei Haren an der Ems angelegt. Inzwischen hat sich das Gewässer hervorragend entwickelt und erfüllt alle Erwartungen.

Weiterlesen …

Einer der ersten Edelkrebse, die bei Weener ausgesetzt wurden (Foto: Henning Stilke)

LFV Weser-Ems startet Projekt zur Wiederansiedlung des Edelkrebses

In einem Gewässer in Weener, Ortsteil Diele, wurden 174 Edelkrebse ausgesetzt. Damit beginnt der LFV Weser-Ems ein Wiederansiedlungsprojekt für den in der Region ausgestorbenen Krebs.

Weiterlesen …

Der naturnahe Verlauf des Beckstedter Bachs nimmt allmählich Gestalt an (Foto: Jens Salva)

Renaturierung des Beckstedter Bachs bei Colnrade hat begonnen

Am 08. August 2017 begannen die Baggerarbeiten zur Renaturierung des Beckstedter Bachs in der Gemeinde Colnrade. Der Beckstedter Bach ist ein rechtsseitiger Zufluss zur Hunte.

Weiterlesen …

Kraftwerksbetreiber müssen auch rückwirkend für Umweltschäden haften (Foto: Henning Stilke)

Zum Urteil gegen Betreiber von Wasserkraftwerken

Ein Kommentar von Gerhard Kemmler zum Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofes, dass Betreiber von Wasserkraftwerken rückwirkend für Umweltschäden haften müssen.

Weiterlesen …

Das Europäische Parlament wird sich intensiver mit der Angelfischerei befassen (Foto: DAFV)

Stand der Freizeitfischerei wird Thema im Europäischen Parlament

Ab September wird der Ausschuss für Fischerei des Europäischen Parlaments an einem Bericht mit dem Titel "Stand der Freizeitfischerei in der EU" arbeiten. Der DAFV begrüßt das Vorhaben.

Weiterlesen …

Für Kinder und Jugendliche gelten z.T. recht unterschiedliche Regeln (Foto: Henning Stilke)

Regelungen zur Fischerei von Kindern und Jugendlichen

Die Ausübung der Fischerei durch Kinder und Jugendliche ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt. Der DAFV hat die Regelungen einmal zum Vergleich zusammengestellt.

Weiterlesen …

Jugendliche messen dem Naturerlebnis großen Wert bei (Foto: Henning Stilke)

Studie "Fokus Naturbildung" zum Naturbewusstsein Jugendlicher

Aus der Studie "Fokus Naturbildung" geht hervor, dass aktives Naturerlebnis für Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren eng mit der Vorstellung von einem guten Leben verbunden wird.

Weiterlesen …

Das Angelverbot war Thema beim Besuch der Kanzlerin in Heiligenhafen (Foto: Bernard Landwehr)

Angela Merkel will Angelverbot noch einmal besprechen

Die Bundeskanzlerin war am Freitag, den 14. Juli, zum Auftakt ihrer Wahlkampftour in Heiligenhafen. Zu dem geplanten Angelverbot in der Ostsee versprach sie, darüber noch einmal in der Bundesregierung zu reden.

Weiterlesen …

Die Makrelenangler waren nicht immer voll ausgelastet (Foto: Bernard Landwehr)

Makrelenangeln ab Lauwersoog in den Niederlanden

Das diesjährige Makrelenangeln des LFV Weser-Ems fand am 9. Juli unter sehr guten Wetterbedingungen statt. Die Fänge konnten allerdings mit den äußerlichen Bedingungen nicht ganz mithalten.

Weiterlesen …

Besuch in einer norwegischen Brutanlage für Wildlachse (Foto: Jens Salva)

LFV Weser-Ems zu gast beim Lachs-Workshop in Norwegen

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) und das Norwegischen Umweltministerium führten einen Workshop zum Thema „Norwegian gene banking on anadromous salmon“ durch.

Weiterlesen …

Wo soll man bei der Bundestagswahl das Kreuz aus Sicht des Anglers machen?

DAFV stellt die Parteien vor der Wahl auf den Prüfstand

Der Bundesverband DAFV hat die Parteien CDU/CSU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und FDP nach ihrer Haltung zu angelrelevanten Themen befragt. Alle Parteien haben geantwortet.

Weiterlesen …