Informationen und Spass auf der Messe in Lingen

Am 25. und 26. Februar 2017 öffnete die Messe „Faszination Angeln“ in Lingen zum zehnten Mal ihre Tore. Auch der Landesfischereiverband Weser-Ems war wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Zahlreiche Besucher fühlten sich von den Angeboten auf dem Stand angezogen und kamen mit den Vorstandsmitgliedern des Verbandes ins Gespräch. Themen waren vor allem die Verbandsarbeit, die Zugehörigkeit und Kooperation mit dem Dachverband DAFV, und selbstverständlich ging es immer wieder auch ganz einfach ums Angeln.

Einen Anziehungspunkt bildeten wieder einmal die Aquarien, in denen Vertreter der einheimischen Fischwelt zu sehen waren. Vor allem die jüngeren Besucher ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, die ansonsten eher im Verborgenen lebenden Fische zu beobachten.

Mit der Zubereitung von Fischen konnte Heinz Grässner, der Vizepräsident des Verbandes, die Besucher begeistern. Er ist bekannt dafür, aus einheimischen, kulinarisch unterschätzten Fischen Köstlichkeiten zu zaubern. Zu seinen Spezialitäten gehören geräucherter Karpfen und eine spezielle Brassenzubereitung. Die kulinarischen Genüsse überzeugten so sehr, dass keinem Zweifel kamen, wenn der Hobbykoch zum Spaß behauptete, es handle sich um Lachs.

Spaß für Angler aller Altersstufen gab es an der Aalrutsche, an der es darum ging, durch ein Rohr flutschende Aale zu fangen. Natürlich keine echten, nur schlauchartige Imitationen, aber die waren nicht weniger schwer einzufangen als echte Aale.

 

Zurück

 

SPORTFISCHERVERBAND IM
LANDESFISCHEREIVERBAND WESER-EMS e.V.

Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg
Tel. 0441 /801 335
Fax 0441 /81791
info@lfv-weser-ems.de