LFV Weser-Ems zu gast beim Lachs-Workshop in Norwegen

Auf Initiative der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Kooperation mit dem Norwegischen Umweltministerium fand vom 20-23.06.2017 ein Workshop zum Thema „Norwegian gene banking on anadromous salmon“ statt. Inhalt des umfangreichen Programms waren neben Exkursionen zu verschiedenen Brutanlagen für Wildlachse auch Führungen an ausgewählten Flüssen zur Besichtigung von Maßnahmen zum Erhalt der Wildlachsbestände sowie ein Besuch im Norwegischen Umweltministerium in Trondheim.

Zu der vierköpfigen deutschen Delegation, die stellvertretend für die deutschen Lachswiederansiedlungsprojekte teilnahm, war unser Verband als Vertreter des Wesereinzugsgebietes geladen.

 

Zurück

 

SPORTFISCHERVERBAND IM
LANDESFISCHEREIVERBAND WESER-EMS e.V.

Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg
Tel. 0441 /801 335
Fax 0441 /81791
info@lfv-weser-ems.de